2. Auflage, September 2022

Glas trifft Technologie, eine unschlagbare Verbindung – Die Glasologie

Cover 2. Auflage

Die 2. Auflage steht in den Startlöchern. Damit wird die Glasologie noch umfangreicher. Hauptaugenmerk der neuen Kapitel ist die Nachbearbeitung von Glas. Hauptsächlich Trennen, Fügen, Stoffeigenschaftsänderungen, Umformen und Beschichten werden neu eingearbeitet. Dabei wird das Buch um min. 50 Seiten erweitert. Natürlich wieder mit detailverliebten Grafiken zu den einzelnen Themen.

Interesse? Schreiben Sie mir eine Mail, ich informiere Sie sobald die 2. Auflage der Glasologie verfügbar ist.

mail@glasologie.de

Das Fachbuch „Die Glasologie“ setzt sich mit der aktuellen industriellen Entstehung von Glas auseinander. Beginnend bei den Rohstoffen bis hin zum fertigen Produkt werden alle Schritte detailliert aufgeführt. Dabei werden sowohl die Eigenschaften des Werkstoffes Glas behandelt, als auch die geschichtliche Entstehung veranschaulicht.

Insgesamt sind in dem Buch über 170 Bilder, Tabellen, Diagramme, Prozessbilder und Grafiken enthalten. Davon sind über 80 Grafiken selbst gezeichnet, welche die Herstellung und Weiterverarbeitung verdeutlichen sollen.

Das Buch ist leicht verständlich geschrieben. Detaillierte Bilder und Grafiken untermauern die Fachtexte anschaulich. Auf Berechnungen wird weitestgehend verzichtet, da das Verständnis der Glasologie im Vordergrund stehen soll.

Das Buch eignet besonders gut für für die schulische Ausbildung im glastechnischen Bereich als auch für Quereinsteiger in die Glasindustrie.

Gratis Lesezeichen zu jedem Buch

Kleine Wiederholung gefällig?

Dann ist dieses Lesezeichen genau das richtige. Kunterbunt gemischte Fachbegriffe, zum Sortieren, Zuordnen oder zum Erklären. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Das Lesezeichen gibt es gratis zu jedem Buch dazu.